Hafen entdecken

Im bayernhafen Regensburg tut sich viel.

Mit über 8,4 Millionen Tonnen Gesamtumschlag von Schiff, Bahn und LKW, davon rund 2,2 Millionen Tonnen durch rund 3.200 Schiffsbewegungen jährlich, ist der bayernhafen Regensburg mit Abstand der größte Hafen in Bayern in Bezug auf Schiffsgüterumschlag. Im gesamteuropäischen Vergleich ist er einer der zentralen Knotenpunkte für den Warenverkehr.

Auf einer Fläche von 175 ha sind hier 85 Unternehmen aus den Bereichen Spedition / Transport / Umschlag / Lagerung / Verpackung / Recycling / Industrie / Handel und logistischen Dienstleistungen angesiedelt, welche über 2.000 Arbeitsplätze bieten.
In den Unternehmen sind zahlreiche Berufsbilder zu finden, von kaufmännischen Berufen über technische bis hin zu den gewerblichen Arbeitsplätzen.   

Viele Akteure sind im Hafengeschehen involviert und garantieren einen reibungslosen Umschlag einer bunten Gütervielfalt.
Binnenschiffe fahren unter Flaggen verschiedener Herkunftsländer mit den unterschiedlichsten Gütern ein und aus und werden mit imposanten Krananlagen be- oder entladen. 

Vom Ganzzug bis zum Einzelwagen ist die Bahninfrastruktur im Hafen Regensburg für alle logistischen Aufgabenstellungen gerüstet. Im sogenannten Kombinierten Verkehr werden Container und andere Ladeeinheiten von und zu den deutschen Seehäfen oder anderen Güterverkehrszentren transportiert.

„Es gibt also viel zu entdecken!“

In Verbindung bleiben XING YouTube