Container-Terminal

Das Terminal im Westhafen wurde eigens für den Umschlag von Containern errichtet. Pro Woche verkehren im Nachtsprung bis zu 6 Ganzzüge zwischen Regensburg und Bremerhaven. Eine Anbindung an Hamburg besteht bereits 5mal wöchentlich mittels eines Teilzuges über Nürnberg und Aschaffenburg. 

Investor und Betreiber des Terminals ist CTR Container Terminal Regensburg GmbH, ein Tochterunternehmen der Hamburger IGS Logistics Group.

Zum Service gehört nicht nur der Transport, die Lagerung und der Umschlag der Container, sondern auch der Betrieb von Depots. In einer eigenen Werkstatt werden die Behälter gewartet und repariert.

Der Terminal wird bis 2017 ausgebaut. Nähere Informationen dazu sowie einen Videofilm, der die Ausbaupläne erläutert, finden Sie hier:

http://www.bayernhafen.de/presse/aktuelle-meldungen/aktuelle-meldungen-detail/article/erweiterung-des-container-terminals-im-bayernhafen-regensburg.html

In Verbindung bleiben XING YouTube