19.12.2017

bayernhafen Regensburg unterstützt VKKK

Spende an den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern e.V. in Regensburg

Die Diagnose Krebs im Kindes- und Jugendalter bedeutet einen tiefen Einschnitt im Leben der betroffenen Kinder und ihrer Familien. Die langanhaltende extreme Ausnahmesituation verändert das Leben gravierend. Für die kleinen Patienten ist die Erkrankung mit einer langwierigen, kräfteraubenden Therapie verbunden, die sie auch aus ihrem gewohnten Umfeld -Familie, Freunde und Schule- reißt. Zu der Sorge um das erkrankte Kind kommt für die Eltern oft noch die finanzielle Belastung durch Fahrt und Aufenthaltskosten oder dem Verdienstausfall eines Elternteils hinzu.

Der Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder Ostbayern e.V. in Regensburg unterstützt an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien in medizinischer, pflegerischer, sozialer, psychologischer und rechtlicher Hinsicht. Nahe der Uni-Kinderklinik in Regensburg betreibt der VKKK ein Elternhaus mit rund 8.500 Übernachtungen pro Jahr. Mit einer Spende in Höhe von 3.500 Euro unterstützt der bayernhafen Regensburg den VKKK.

Weitere Infos auf  www.vkkk-ostbayern.de

In Verbindung bleiben XING YouTube