20.04.2018

Cold Water Challenge im bayernhafen Regensburg

bayernhafen Regensburg unterstützt Traumzeit e. V.

Joachim Zimmermann, Geschäftsführer der bayernhafen Gruppe, bei der Übergabe der Spende in Höhe von 1.000,- € an Nadine Guggenberger, 1. Vorsitzende des Vereins Traumzeit e.V..

Der bayernhafen Regensburg scheut selbst den Sprung ins kalte Wasser nicht. Das Team der Haydn Ingenieure GmbH & Co. KG nominierte den bayernhafen Regensburg für die Internetaktion „ColdWaterChallenge“. Bei dieser „eiskalten Herausforderung“ hat der Nominierte die Aufgabe, innerhalb von sieben Tagen ein Video mit Füßen im kalten Wasser zu drehen. Gleichzeitig spendet der Teilnehmer an einen gemeinnützigen Zweck seiner Wahl und darf selbst drei weitere Firmen oder Organisationen nominieren.  

Diese Herausforderung hat der bayernhafen Regensburg angenommen und spendet 1.000 € an den Verein Traumzeit e.V. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, krebskranken Kindern und deren Familien Herzenswünsche zu erfüllen und bei gemeinsamen Aktionen unvergessliche Stunden zu ermöglichen. Träume wie diese helfen den schwerkranken Kindern, während Krankenhausaufenthalten und langwieriger Behandlungen den Mut nicht zu verlieren.  

Mehr über die Arbeit von Traumzeit e.V. erfahren Sie unter: www.traumzeit-ev.de  

Der bayernhafen hat für die Aktion die kreativen Köpfe der creativconcept Werbeagentur GmbH, das Team von Glasfaser Ostbayern (R-KOM Regensburger Telekommunikationsgesellschaft mbH & Co. KG) und die 0941 BEACH Strandbar nominiert.  

Das Video von der Aktion können Sie sich hier ansehen:

In Verbindung bleiben XING YouTube