25.07.2018

Vierte Klassen tauschten Klassenzimmer mit Schiff

Den ‚Regensburger Hafen live erleben‘ für 300 Schüler/innen und Lehrkräfte

Die MS Regensburg im Westhafen des bayernhafen Regensburg.

Zum Ende ihres letzten Grundschuljahres hat der bayernhafen Regensburg Viertklässler zu einer spannenden Hafenrundfahrt per Schiff eingeladen. Die elf Schulklassen aus Regensburg und dem Umland hatten bei einem erstmals veranstalteten Hafenrätsel mitgemacht und durften das Klassenzimmer mit der MS Regensburg tauschen. 300 Schüler/innen und Lehrkräfte erlebten als "Praxis-Heimatkunde" den Regensburger Hafen live. Aus der Nähe betrachten konnten die Grundschüler auf der Fahrt durch West- und Osthafen die Kranriesen, Containertürme und Binnenschiffe so groß, dass für die Ladekapazität eines einzelnen 100 Lkw nötig wären.

Die Erläuterungen an Bord übernahm Hafenmeister Uwe Raschke, der selbst jahrelang auf den Flüssen und Meeren unterwegs war bevor er im bayernhafen Regensburg festmachte. Auf ihrer Entdeckungsreise erfuhren die interessierten Viertklässler unter anderem von Getreide das per Binnenschiff reist und von Containerzügen die Regensburg mit Hamburg verbinden oder dass die gesamte Hafenfläche der Größe von 260 Fußballfeldern entspricht.

Wir danken den Viertklässlern und Lehrern für den Besuch und wünschen allen schöne  Sommerferien.

 

 

In Verbindung bleiben XING YouTube